Du hast gerade auch nicht mehr Glück als wir und siehst nur Grau über Grau, wenn Du aus dem Fenster schaust? Hey, es ist fast Mai, das heißt wir befinden uns mitten im Frühling und den leben wir auch gerne mit unserem Style.

alt

Aktuell haben wir uns in den All over Rosé Look von Palina Pralina verliebt. Softe Farben liegen 2017 wieder im Fokus der Moderedaktionen und werden von Fashion-Experten zelebriert. Palina in Pastell erinnert an Erdbeereis mit Sahne und ist ein zarter, aber frischer Hingucker für die Tage mit Regen und Nebel.

Auch Palinas Widgets erregen Aufmerksamkeit. Prominent platziert und geschickt im Blogpost verteilt, bebildern sie nicht nur die Rose Tones, sondern bieten den Nutzern gleichzeitig eine Übersicht der vielseitigen, passenden Produkte zu dem Trendthema, die mit einem Klick nachgeshoppt werden können und auch Deine Umsätze garantiert wachsen lassen!

1) Shop the Look
Vorab empfiehlt es sich natürlich den Look direkt mit den zugehörigen Keypieces vorzustellen:

alt

2) Gallery
Zu den einzelnen Kleidungsstücken können (im Text verteilt!) auch einzelne Widgets integriert werden:

alt

3) Store
… Und zu guter Letzt gibt es noch eine Übersicht mit den Trendpieces, die doch möglichst alle Leser inspirieren (und zu einem Shoppingausflug anregen) sollen, stimmts?

alt

Auch Deine Follower halten sicher Ausschau nach ihren persönlichen Favorite Looks, die sie auf Deinem Blog entdecken können. Und Du weißt nun, wie Du mit Deinen Fashion Styles auch das Maximale an Provision herausholen kannst. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – Die Tools dafür bietet Dir tracdelight.

alt

Quelle: http://palinapralina.blogwalk.de/rose-tones.html